Aktualisierungen als RSS-Feed oder im Changelog.

Privacy-Handbuch

icon Signal App ist hinsichtlich Sicherheit und Privatsphäre einer der führenden Messenger. Neben einer sicheren Verschlüsselung bietet der Dienst mit "Sealed Sender" eine Schutz gegen Kommunikations­analyse und für brisante Nachrichten die Option, sie nach einer bestimmte Zeit nach dem Lesen automatisch zu löschen.

Um Signal App als Messenger zu verwenden, benötigt man zwingend ein Smartphone, auf dem man die Signal App installiert und seinen Hauptaccount mit der Telefonummer registriert. Auf bis zu fünf Desktop PCs oder Laptops können zusätzliche Messaging Clients eingerichtet werden, die mit allen Funktionen parallel zum Smartphone genutzt werden können.

Signal-Desktop installieren

Signal-Desktop verwenden

Beim ersten Start von Signal-Desktop zeigt das Hauptfenster einen QR-Code, den man mit der Signal App scannen muss, um den Desktop-Client mit seinem Account zu verbinden. Die Daten werden lokal gespeichert, so das die Aktivierung nur einmalig nötig ist. Das ist einerseits bequem, andererseits gibt es einem potentiellen Angreifer aber auch mehr Möglichkeiten.
Signal-Desktop QRCode scannen

Man muss die Signal App auf dem Smartphone öffnen, in den "Einstellungen" den Menüpunkt "Gekoppelte Geräte" öffnen und ein Gerät hinzufügen. Mit der Kamera scannt man den QRCode und verbindet damit den Signal-Desktop mit dem Account auf dem Smartphone.

Nach dem Scan des QRCode fragt das Smartphone nach der PIN für die Registrierungs­sperre, die man hoffentlich in den Datenschutz­einstellungen aktiviert hat.

Anschließend gibt man dem Desktop noch einen Namen. Unter diesem Namen wird die Desktop App in der Liste der "Gekoppelte Geräte" auf dem Smartphone angezeigt:
Gerätenamen festlegen

Dann kann man Signal parallel auf dem Desktop und dem Smartphone nutzen.
Als erstes könnte man an als Test sich selbst eine kleine Nachricht schicken:
Signal-Desktop verwenden

Daten löschen, wenn der Account nicht mehr auf dem PC verwendet wird

Wenn man den Signal Account nicht mehr auf dem Desktop PC oder Laptop verwenden möchte, sollte man alle auf der Festplatte gespeicherten Daten löschen. Signal-Desktop bietet in den Einstellungen die Möglichkeit, diese Daten sicher zu entfernen:
Daten von Signal sicher löschen
Lizenz: Public Domain