Aktualisierungen gibt es im Changelog, als RSS-Feed
oder im [matrix] Raum #prhdb-changes:nitro.chat

Privacy-Handbuch

Es ist nicht immer möglich, alle Wünsche bei der Nutzung von Firefox mit einer einzigen Konfiguration abzudecken. Manchmal gibt es unterschiedliche Anforderungen, die unvereinbar sind.

Mit den Profilen bietet bietet Firefox eine Möglichkeit, unterschiedliche Konfigurationen, Add-ons, Lesezeichen usw. zu verwalten. Jedes Profil ist dabei eine individuell konfigurierte Browserinstanz.

Man kann den Profilmanager auf der Kommandozeile mit der Option -P starten:

> firefox -P

(Wenn man die Option "Use the selected profile without asking at startup" deaktiviert, wird Firefox bei jedem Start fragen, welches Profil gestartet werden soll - bei häufigem Wechsel der Profile evtl. eine brauchbare Variante.)


Außerdem findet man im Firefox unter der Adresse about:profiles eine Profilverwaltung. Diese Adresse kann man als Lesezeichen speichern, um schnell eine andere Konfiguration zu starten.

Tipp: Nachdem man ein neues Profil erstellt hat, sollte man vor dem ersten Start des Profile die passende user.js in dem Profilverzeichnis speichern.

Man kann ein bestimmtes Firefox-Profil auch via Kommandozeile starten oder dieses Kommando als Starter auf dem Desktop oder im Startmenü ablegen für den einfachen Aufruf:

> firefox --profile <Path> -no-remote
Lizenz: Public Domain