Aktualisierungen als RSS-Feed oder im Changelog.

Privacy-Handbuch

1-Click-Hoster: sind eine einfache Variante. Mit dem TorBrowserBundle kann man Dateien bei einem 1-Click-Hoster hochladen und den Download-Link verteilen.

BitTorrent über einen Anonymisierungsdienst ???

Die naheliegende Variante ist es, BitTorrent über einen Anonymisierungsdienst wie Tor zu nutzen und damit die eigene IP-Adresse zu verstecken. Das funktioniert nur begrenzt. Das BitTorrent-Protokoll überträgt die IP-Adresse des Clients auch im Header der Daten und es ist relativ einfach möglich, die Teilnehmer zu deanonymiseren. Im Blog von TorProjekt.org findet man eine ausführliche Erläuterung, warum BitTorrent via Tor NICHT anonym ist.

Die privacy attacks for bittorrent over tor gelten auch für alle anderen Anonymisierungs­dienste.

Peer-2-Peer Netze

Es gibt mehrere Projekte, die Möglichkeiten für anonymes Filesharing entwickelt haben.
Lizenz: Public Domain